Willkommen zum Arpker Storchentagebuch 2016

Man musste sie richtig von der Straße drängen. Foto: Gabriela Lange

Arpke| (Kommentare: 0)

Storchenbegegnungen der besonderen Art

Zum beliebten Aussichtsplatz hat sich bei den Arpker Elternstörchen das Kreuz auf dem Kirchturm entwickelt. Die linken Fotos sind am 7. Juli entstanden (7.45 Uhr Manfred Nimmrfroh, 14.33 Uhr Gerhard Giere). Zwischen den Bildern rechts vom 9. Juli ...

Weiterlesen

Flugmuskeltraining. Foto: Manfred Nimmerfroh

Arpke| (Kommentare: 0)

Jungstörche fliegen aus

Viele Eindrücke aus dem aktuellen Arpker Storchenleben hält Manfred Nimmerfroh in eindrucksvoller Weise mit der Kamera fest. Oben drei Kostproben vorweg: Auf den ersten zwei Bildern vom 29. Juni wechseln sich die zwei ältesten Jungstörche beim ...

Weiterlesen

Flugmuskeltraining am 16. Juni. Foto: Peter Löhr

Arpke| (Kommentare: 0)

Störche kreisen über Arpke

„Fütterung“, „Kurze Pause für den Altvogel nach der Fütterung“ und „Neugierige Jungvögel“ hat Jörg Sonntag die Auswahl aus seinen Fotos vom 11. Juni beschrieben. Flugmuskeltraining am 16. Juni: neben dem Altstorch, hinter seinem Rücken und vis-a-vis. Vier ...

Weiterlesen

Futter wird herangebracht. Foto: Peter Löhr

Arpke| (Kommentare: 0)

Das Nesthäkchen hat aufgeholt

Im vorhergehenden Tagebucheintrag hatte ich das Verhalten des Nesthäkchens als für mich rätselhaft bezeichnet. Dazu schrieb mir Weißstorchbetreuer Dr. Reinhard Löhmer: Das Nesthäkchen sieht wirklich nicht gut aus! Vielleicht ist es auch nur die ...

Weiterlesen

Der Altstorch tränkt seine Jungen. Foto: Peter Löhr

Arpke| (Kommentare: 0)

Storchennachwuchs regennaß ...

Die vielen Unwetter haben den Arpker Störchen anscheinend keine Schäden zugefügt. Etwas rätselhaft verhält sich das Nesthäkchen: Die Fotos oben zeigen es gestern in exakt derselben Position, obwohl es zwischen den Aufnahmen gefressen und das Gefieder ...

Weiterlesen

In Arpke wachsen 4 Jungstörche heran

Arpke| (Kommentare: 0)

Vier Jungstörche wachsen heran

Als diese Fotos am 13. Mai entstanden sind, war der erstgeschlüpfte Jungstorch 22 Tage alt. So wie auf dem Bild oben links kann man ihn oft von der Straße aus beobachten – mit etwas Glück auch flügelchen-schlagend. Fast ebenso groß wie die Nr. 1 zeigt ...

Weiterlesen

Eine richtige Überraschung im Nest ... Foto: Peter Löhr

Arpke| (Kommentare: 0)

Eine richtige Überrasching im Nest!

Den Storchennachwuchs 2016 hatte ich am 30. April erstmals vor die Kamera bekommen (vgl. Tagebucheintrag vom 2. Mai), anschließend waren die Jungen erst einmal wieder dauerhaft von den Elternvögeln gegen die Kälte abgedeckt. Das änderte sich ...

Weiterlesen

Storchenpaar mit geschlüpftem Jungen. Foto: Peter Löhr

Arpke| (Kommentare: 0)

Arpker Storchenpaar zieht zwei Küken groß

Vom ersten Küken habe ich am 22. April kurzzeitig ein bißchen hellen Flaum vor die Kamera bekommen (auf dem mittleren Foto unten in der Mitte des grünen Kreises – auf den unmittelbar davor und danach geknipsten Vergleichsbildern fehlen diese hellen ...

Weiterlesen

Urplötzlich und schneller, als der Fotograf gucken kann, sind zwei lange „Stöcker“ im Spiel. Foto: Peter Löhr

Arpke| (Kommentare: 0)

Das gewohnt ruhige Bild

In unserem Storchennest geht derzeit alles seinen guten Gang. Vor einer Woche waren in Arpke Fremdstörche zu sehen. Erst flog ein – ziemlich sicher – fremder Adebar von der Kirche zum Westerende, wo er sich auf dem Dach des Bendix-Hofs niederließ. Nicht ...

Weiterlesen

Material zum Auspolstern des Nestes wird von den gr0ßen Vögeln herbeigeschafft. Foto: Peter Löhr

Arpke| (Kommentare: 0)

Im Arpker Horst wird gebrütet

Am 19. Mär waren unsere Störche noch eifrig dabei, Material zum Auspolstern des Nests herbeizuschaffen und einzubauen. Tags darauf haben sie mit dem Brüten begonnen – jedenfalls deuten alle Anzeichen darauf hin. 2015 hatte das Brüten ...

Weiterlesen