Kontakt


Dr. Anke Kappler
Spittaplatz 3
31303 Burgdorf

Telefon: 05136- 88 89 14
eMail:anke.kappler@evlka.de

Spendenkonto

Spendenkonto 7211
Stadtsparkasse Burgdorf
BLZ 251 513 71

IBAN:
DE14 2515 1371 0000 0072 11
BIC: NOLADE21BUF

 

Fundraising im Kirchenkreis Burgdorf

Fundraising in den Gemeinden

Immer häufiger werden „Geld“ und „Finanzen“ Themen kirchlicher Arbeit. Konnten noch bis in die 90er Jahre fast alle Projekte und Arbeitsbereiche über Kirchensteuern finanziert werden, werden Spenden und das Einwerben von Spenden immer wichtiger.

Fundraising ist eine professionelle Herangehensweise an das Gewinnen von Spenderinnen und Spender. Fundraising zeigt Gemeinden und Fördervereinen wie mit Erfolg Spendenprojekte geplant, durchgeführt und für die Zukunft ausgewertet werden. Es geht dabei nicht darum, Spendern einmalig das Geld „aus der Tasche zu ziehen“, sondern Spender langfristig für die Arbeit der Einrichtungen zu interessieren und ihre Unterstützung zu binden.

Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um Zeit-, Sach- oder Geldspenden handelt oder ob es um Projekte vor Ort oder in anderen Ländern geht. Fundraising unterstützt in Bereichen, wie der Öffentlichkeitsarbeit, der Pressearbeit, dem Projektmanagement, dem Verfassen von Spendenaufrufen, der Bedankung von Spenden, der Spenderbindung, dem Aufbau von Stiftungen, Fördervereinen und Förderkreisen, dem Onlinefundraising, bei Anlassspenden, dem Nachlassfundraising, der Auswertung und dem Controlling von Spendenaktionen.

Im Dezember 2004 startete der Kirchenkreis Burgdorf das Projekt „Fundraising“ mit einem hauptamtlichen Fundraiser. Seitdem können alle Gemeinden, Einrichtungen, Fördervereine und Stiftungen im Kirchenkreis die Dienste des Fundraisingsreferats in Anspruch nehmen. Neben Workshops und Vorträgen gibt es kostenlose Beratungen und Begleitungen von Spendenprojekten.

Seit 2006 umfasst die Stelle auch das Fundraising des Nachbarkirchenkreises Burgwedel-Langenhagen. Im selben Jahr wurde der Fundraising-Stammtisch eingerichtet. Zu diesem Erfahrungsaustausch sind alle ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die an Spendenprojekten beteiligt sind, eingeladen.