Ahlten

Titelseite Gemeindebrief Ahlten

2019 | Ausgabe 136 | März bis Juni

15.05.2019 | 1,5 MiB

Zum Download bitte auf das Bild klicken.

Titelseite Gemeindebrief Ahlten Dezember 2018 – Februar 2019

2018 | Ausgabe 135 | Dezember 2018 – Februar 2019

05.12.2018 | 1,5 MiB

Zum Download auf das Bild klicken

Liebe Leserin, lieber Leser,

dichter Schnee bedeckt den Boden, undurchdringlich wie es scheint – und doch: ein kleiner grüner Trieb bricht sich Bahn – Zeichen der Kraft, die verborgen wirkt, Zeichen der Hoffnung – und damit ein gutes Symbol fur Advent. Advent heißt Ankunft. Advent ist die Wartezeit auf Gottes Kommen in die Welt. Ja, Gott selbst ist im Kommen ...

Titelseite Gemeindebrief Ahlten Juni- September 2018

2018 | Ausgabe 133 | Juni - September 2018

26.08.2018 | 1,8 MiB

Zum Download auf das Bild klicken

Liebe Leserin, lieber Leser,

eine bunte Wiese im Sommer – wie auf dem Titelbild zu sehen: sie lädt ein zum Staunen und Verweilen. Eine Vielfalt an Gräsern, Blumen und Pflanzen – in unzähligen Formen, Größen und Farben – all das zeugt davon, mit welcher Kraft die Natur im Frühling erwacht und wie viel Schönheit sie ausbilden kann. Das finde ich wunderbar, jedes Jahr aufs Neue. Und je bunter und vielfältiger so eine Grünfläche, desto mehr ist sie Lebensraum für viele Käfer, Insekten und Schmetterlinge. Da summt und brummt und zirpt es, als wollten alle zugleich ihrer Lebensfreude Ausdruck geben. ...

Titelseite Gemeindebrief Ahlten Februar - Mai 2018

2018 | Ausgabe 132 | Februar - Mai 2018

01.03.2018 | 1,5 MiB

Zum Download auf das Bild klicken

Liebe Leserin, lieber Leser,

gerade ist die Zeit der olympischen Winterspiele, an denen Sportler aus aller Welt teilnehmen. Die Fernsehbilder zeigen, wie sehr die Athleten nach Wasser und Getränken dürsten, wenn sie ihr Rennen beendet haben, manchmal auch schon während eines Rennens. Der Energiehaushalt muss aufgefüllt werden, um regenerieren und frische Kräfte entwickeln zu können. Nur dann kann ein neues Rennen angegangen werden. Und ich denke, das geht nicht nur unseren Sportlern so.  ...

Zurück