Burgdorf St. Paulus Gemeinde - Südstadtbrief

Titelbild Südstadtbriefbrief 118 von April 2021

2021 | Ausgabe 118 | April

29.03.2021 | 1,5 MiB

Zum Download bitte auf das Bild klicken.

Seit einem Jahr sind wir von dem Virus beherrscht. Ich hatte zum ersten Mal bei der Arbeit im Krankenhaus Angst, mich auf der Corona-Station mit einer tödlichen Krankheit anzustecken. Dazu kam auch die Angst vor der Überforderung durch eine Katastrophenlage, wie wir sie aus Italien zu sehen bekamen. Da tröstete die Gewissheit, dass mein Arbeitsplatz nicht bedroht war, wenig....

 

Titelbild Südstadtbriefbrief 117 von Februar 2021

2021 | Ausgabe 117 | Februar

08.02.2021 | 1,4 MiB

Zum Download bitte auf das Bild klicken.

Der Anfang des Jahre ist die Zeit der guten Vorsätze. Aber meistens klappt es nicht. Eine Freundin sagte neulich lachend: „Ich hatte mir letztes Jahr vorgenommen: Ich nehme fünf Kilo ab. Am Ende fehlten sieben...“ Abnehmen, mehr Bewegung, weniger Alkohol... Wir wollen das wirklich, aber wir schaffen es einfach nicht, im Kleinen wie im Großen....

 

Titelbild Südstadtbriefbrief 116 von Dezember 2020

2020 | Ausgabe 116 | Dezember

08.02.2021 | 1,4 MiB

Zum Download bitte auf das Bild klicken.

Wie Weihnachten trotz Corona feiern? Diese Frage werden sich viele von Ihnen stellen. Eine Zeit, in der man Nähe und Wärme sucht. Den Gänsebraten mit Rotkohl und Kroketten wird es geben, aber voll besetzte Kirchen, in denen Menschen dem Gottesdienst und Krippenspiel folgen, sind in Zeiten von Corona undenkbar....

 

Titelbild Südstadtbriefbrief 114 vom August 2020

2020 | Ausgabe 114 | August

08.02.2021 | 1,5 MiB

Zum Download bitte auf das Bild klicken.

Es ist Sommer – die üppige Zeit im Jahr. Bäume und Büsche strotzen vor Grün. Dazwischen leuchten die bunten Blumen und Früchte. Die Sonne scheint, das Wetter ist warm, leichte Kleidung ist angezeigt und wir freuen uns, dass der Sommer da ist. Es ist lange hell, die Grenzen zwischen drinnen und draußen verschwimmen. Zeitweise leiden wir unter der Hitze. Nicht mal nachts kühlt es ab und wir schlafen schlecht.
Und doch: der Sommer erfreut....

 

Zurück