Fotos: S. Heinze | D. Hilbig | W. Hornig

Herzlich Willkommen in unseren Kirchen

Hier finden Sie die Gottesdienstorte und -zeiten im Kirchenkreis Burgdorf und „drumherum":

Die Termine für die kommenden Gottesdienste werden in der Regel freitags eingestellt.

Fürbitten zum Zeitgeschehen

16. Juni 2019 - Sonntag Trinitatis - Dreieinigkeit

Liturgin/Liturg
Gott, fern bist du, aber du kommst uns nahe. Wir können dich beim Namen nennen und das Feuer deiner Gegenwart kann uns begeistern. Dich brauchen wir und bitten um Deine Gegenwart mit der Liebe deines Sohnes Jesus Christus und dem Neuanfang durch deine Heilige Geistkraft.


Für Friedensgespräche im Sudan
Sprecherin/Sprecher

Im Sudan sind Anfang dieses Monats Sicherheitskräfte brutal gegen eine wochenlange Sitzblockade in der Hauptstadt Khartum vorgegangen, die maßgeblich zum Sturz des Präsidenten Umar al Baschir beigetragen hatte. 60 Menschen wurden dabei getötet und mehr als 300 verletzt.
Liturgin/Liturg
Gott des Lebens, wir bitten Dich um Worte des Lebens und der Versöhnung, damit die Protestbewegung und der regierende Militärrat ihre Gespräche wieder aufnehmen. Schenke ihnen eine segensreiche Zukunft. Für uns bitten wir, lass uns nicht hartherzig werden, wenn in unserem Land Gesetze verabschiedet, Abschiebungen vorbereit und durchgeführt werden, so, als wäre der Sudan und andere Länder keine Krisengebiete.

Weltflüchtlingstag 20. Juni
Sprecher/ Sprecherin

Der 20. Juni ist seit 2001 Weltflüchtlingstag, den der Hohe Flüchtlingskommissar der Vereinten Nationen (UNHCR) dazu erklärt hat. An diesem Tag veröffentlicht der UNHCR seinen Jahresbericht. Seit Jahren erhöht sich weltweit die Gesamtzahl der Menschen auf der Flucht, aktuell sind es etwa 70 Millionen Menschen.
Liturgin/Liturg
Jesus Christus, du hast eingeladen: „Kommt her zu mir alle, die ihr mühselig und beladen seid.“ Unvorstellbar groß ist die Zahl der Menschen, denen es an Allem fehlt. Wir legen sie dir ans Herz. Und wir bitten, öffne unsere Herzen und Hände, damit wir hilfreich sind und Anteil nehmen am Schicksal der Menschen auf der Flucht. Segne sie und die Arbeit in den Notquartieren weltweit.

37. Evangelischer Kirchentag in Dortmund 19. bis 23. Juni
Sprecher/ Sprecherin

Vom 19. bis 23. Juni versammeln sich beim Deutschen Evangelischen Kirchentag in Dortmund mehr als 100.000 Menschen unter dem Motto „Was für ein Vertrauen“. Die Themen reichen von „Wie gerecht geht es zu in der Republik?“, „Vertrauen und Vertrauensmissbrauch“ bis zu „Umwelt, Klima und Gerechtigkeit – heute handeln: Eine globale Perspektive“.
Liturgin/Liturg
Heiliger Geist, du kannst auch heute Menschen begeistern und Wege zur Umkehr zeigen. Darauf vertrauen wir. Wir bitten dich in der Gemeinschaft des Kirchentages, dass erste Schritte mutig und erfinderisch gegangen werden. Segne das Zusammensein und lass alle ein Segen sein, wenn sie wieder zurückkehren in ihren Alltag.


Quelle:
Eine Welt Zentrum Herne
Geschäftsführung: Martin Domke
Overwegstr. 31
44625 Herne
Telefon: 02323/99497-0
Telefax: 02323/99497-11
Web: www.ewz-herne.de
http://facebook.com/ewzherne