Fotos: S. Heinze | D. Hilbig | W. Hornig

Herzlich Willkommen in unseren Kirchen

Hier finden Sie die Gottesdienstorte und -zeiten im Kirchenkreis Burgdorf und „drumherum":

Montag, 10. Mai 2021 bis Sonntag, 16. Mai 2021

Arpke:
16.05.2021, 10.30 Uhr GD, P. Peyk, Fr. Buchholz
(Die Gottesdienste finden bei schönem Wetter im Freien vor der Kirche statt).

Burgdorf
Pankratius:
13.05.2021, 10.00 Uhr, Wiese am Gemeindehaus Lippoldstraße mit Paulus, P. Winnen und N.N.
14.05.2021, 18.00 Uhr Abendmahlsgottesdienst (coronakonform) für die Konfirmandinnen und Konfirmanden, Dn.Gödeke, Pn. Grote
15.05.2021, 11.00 Uhr Taufgottesdienst, Vikarin Kalbreyer
15.05.2021, 14.00, 15.15, 16.30 Uhr Konf. WG in Kleingr., Dn. Gödeke, Pn. Grote
16.05.2021, 9.30, 10.45, 12.00 Uhr Konf. WG in Kleingr., Dn. Göedeke, Pn. Grote
Paulus:
13.05.2021, 10.00 Uhr Gottesdienst am Gemeindehaus Lippoldstraße, gemeinsam mit der St. Pankratiusgemeinde, P. Winnen
16.05.2021, 10.00 Uhr Gottesdienst mit Taufe, Pn. Grote

Ehlershausen:
16.05.2021, 10.30 Uhr GD, Pn. Wöller

Hämelerwald:
16.05.2021, 10.00 Uhr Konfirmation in Sievershausen, P. Habersack

Ilten:
13.05.2021, 11.00 Uhr GD, P. Chritsophers

Lehrte
Matthäus:
13.05.2021, 11.00 Uhr Ökumenischer regionaler Gottesdienst in St. Bernward (mit Anmeldung), P. Anke/P. Frank/Pfr. Kurth/Pn. Steingräber-Broder & ökumenisches Team
16.05.2021, 10.00 GD, Ln. Jordan

Ramlingen:
13.05.2021, 10.30 Uhr open Air auf d. alten Friedhof, Pn. Wöller

Rethmar:
16.05.2021, 10.00 Uhr GD, Pn. Frehrking

Sehnde:
16.05.2021, 10.30 Uhr GD, Ln. Ude

Steinwedel:
13.05.2021, 11.00 Uhr Hof-GD, Hof Diers, Dammfeldstr. 3, Aligse, Pn. Kuhlgatz
16.05.2021, 11.00 Uhr GD, Pn. Kuhlgatz

Abkürzungen

Pn. = Pastorin | P. = Pastor | P. i.R. = Pastor im Ruhestand | Supn. = Superintendentin | Pr. = Prediger | Präd. = Prädikantin/Prädikant | Diakn.=Diakonin | Diak.= Diakon | Ln. = Lektorin | L. = Lektor

Do. = Donnerstag | Fr. = Freitag | Sbd. = Sonnabend | Stg. = Sonntag
HdB = Haus der Begegnung (Gemeindehaus an der Kirche in Hänigsen)
Abdm. = Abendmahl (W) mit Wein (S) mit Traubensaft
Kgd. = Kindergottesdienst | Jgd. = Jugendgottesdienst | Konf. = Konfirmation

Fürbittenvorschläge für Donnerstag, 13. Mai 2021 (Himmelfahrt) und
Sonntag, 16. Mai 2021 (Exaudi)

Himmelfahrt

Du, ewiger Gott, siehst in unser Herz,
gerade wenn wir nicht mehr zum Himmel emporschauen,
sondern (gerade in Zeiten der Pandemie) auf unsere Smartphones und Tablets,
die deine gute Nachricht in alle Welt tragen,
auf so vielfältige Weise.

Wir bitten dich für uns alle,
die wir unseren Nächsten und auch den Fernen
dein Evangelium in diesen Tagen schuldig bleiben,
wo wir uns so sehr nach Nähe und Zuwendung sehnen.

Schenke uns allen den Blick der Jüngerinnen und Jünger,
die in ihren Alltag zurückkehrten und dich, den Auferstandenen
dort suchten, wo du dich auch heute finden lässt:
In den Mühseligen und Beladenen,
in denen, die hungern und dürsten nach Gerechtigkeit,

schenke deiner Kirche in aller Welt die Kraft,
dich trotz aller technischen Möglichkeiten und Begegnungen
dort vor allem dort zu suchen, wo Menschen verlassen und einsam sind,
wo sie auf Nähe und neues Leben warten,
und sich danach verzehren,
den Himmel wieder offen zu sehen,

mach du selbst den Horizont unseres Lebens wieder weit,
damit Gerechtigkeit und Frieden unsere Schritte
in die Welt und zu den Menschen tragen,
in denen du auf immer gegenwärtig bist,
heute und für alle Zeit.


Neue Kämpfe in Israel und Palästina

Wir sehen dich weinen, Barmherzige durch alle Zeiten,
wenn du in diesen Tagen
deine Kinder in Palästina und Jerusalem aufs Neue sterben siehst,
wenn aus Hass und angestachelter Empörung
die Waffen so Vieles töten, was du zum Leben erschaffen hast;

Wir können ohnmächtig doch nur bitten:
Wehre du selbst der Macht der Zerstörung,
auch der des politischen Kalküls,
für das am Ende Unschuldige bezahlen.

Wecke die letzten Reste der Vernunft
und gib denen, die ihr folgen wollen, die Chance,
in einem scheinbar aussichtslosen Kampf
um Macht und Vorherrschaft, um Orte und um Wasser
aufs Neue Wege des Friedens zu suchen und zu gehen.

Wer außer dir, Gott allen Lebens,
kann helfen, den Ungeist des fanatisch Religiösen auszutreiben,
damit sich wenigstens einen Spalt weit wieder Türen auftun,
hinter denen Trost und Hoffnung noch verborgen sind.

Erbarme dich, Lebendige!


Corona-Lage in Nepal
Nach Indien ist das nördliche Nachbarland Nepal massiv durch den unkontrollierten Anstieg der Corona-Infektionen bedroht. Hilfsorganisationen sehen eine ähnliche Welle wie in Indien mit derselben Virusvariante auf das Land zurollen. Nepal ist freilich eines der ärmsten Länder der Welt mit einem nicht gut ausgebauten Gesundheitswesen. Trotz Impfkampagnen in Katmandu und anderen Städten befürchten Viele eine Katastrophe für das Land.

Wir bitten dich, barmherziger Gott, für die Menschen in Nepal,
die dem Virus aus Indien ungeschützt ausgeliefert sind;
stärke angesichts der Not
Retter, Ärztinnen, und Pflegende,
wenn sie sich mühen, den Verzweifelten beizustehen,
Sterbenden die Qualen zu lindern
und Angehörige aufzurichten;

wir bitten dich angesichts der Katastrophe
erneut um Gerechtigkeit bei der Verteilung der Impfstoffe,
weil Menschen in den Ländern des Südens
schon wieder die letzten sind,
die Zugang zu den rettenden Stoffen erhalten.

Lass den Worten so vieler Verantwortlicher aus den reichen Ländern
jene Taten folgen, die Menschen aus allen Ländern zusammenbringen,
damit wir mit allen wieder dein Lob anstimmen können,
weil du an uns alle denkst, jeden Morgen neu.


Quelle:
Eine Welt Zentrum Herne
Geschäftsführung: Martin Domke
Overwegstr. 31
44625 Herne
Telefon: 02323/99497-0
Telefax: 02323/99497-11
Web: www.ewz-herne.de
http://facebook.com/ewzherne