SEELSORGEANGEBOTE

... über die Angebote der Kirchengemeinden hinaus:

Telefonseelsorge

0800 – 111 0 111
0800 – 111 0 222

auch Seelsorge per Mail, Chat, ...
Mehr Infos:
www.telefonseelsorge.de

Chatseelsorge der Evangelischen Kirche

chatseelsorge.evlka.de

GEISTLICHE ANGEBOTE

... über die Angebote der Kirchengemeinden hinaus:

RADIO

Sonntags:

10 Uhr
NDR INFO ev. und kath. Radiogottesdienst im Wechsel

Unter der Woche:

6.35 Uhr
Morgenandacht im Deutschlandfunk Montag-Freitag

18.12 Uhr
Moment mal! NDR 2 Montag-Freitag

5.55 Uhr bis 9.55 Uhr
ffn am Sonntag – die Kirche

FERNSEHEN

Sonntags:

9.30 Uhr
ARD und ZDF Fernsehgottesdienst

SCHUTZ VOR CORONA

Quelle: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung
Quelle: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

Informationen zum Schutz vor Infektionskrankheiten und über das Corona-Virus finden Sie auf der Website der Bundeszentrale für Gesundheitliche Aufklärung: www.infektionsschutz.de

Kirchliches Leben in Zeiten von Corona

Begegnung und das Erleben von Gemeinschaft gehört zu den grundlegenden Charakteristika kirchlichen Lebens. Darum fordert die Ausbreitung des Corona-Virus (Covid-19 oder SARS-CoV-2) die Kirchengemeinden, ihre Einrichtungen und Dienste im Ev.-luth. Kirchenkreis Burgdorf in besonderer Art und Weise heraus. Die Kirchengemeinden bemühen sich intensiv um Wege des Miteinanders und Daseins-für-andere auch in einer Zeit, in der das räumliche Abstandhalten das Gebot der Stunde ist.

Auf dieser Website informieren wir Sie über die Auswirkungen der gebotenen Vorsichtsmaßnahmen auf das kirchliche Leben in unserer Region.
Diese Website wird stetig aktualisiert.

In den Gemeinden, Einrichtungen und Diensten des Kirchenkreises werden die

Vereinbarung zwischen der Bundesregierung und den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Bundesländer angesichts der Corona-Epidemie in Deutschland
(zur Vereinbarung), die

Handlungsempfehlungen der Landeskirche Hannovers zur Ausbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2)
(zu den Empfehlungen),

Allgemeinverfügung der Region Hannover zur Beschränkung von sozialen Kontakten im öffentlichen und nichtöffentlichen Bereich
(zur Verfügung) und die

Allgemeinverfügung des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung vom 22. März 2020
(zur Allgemeinverfügung)

in vollem Maße umgesetzt. Das hat unter anderem Auswirkungen auf folgende Themen

1. Gottesdienste und Veranstaltungen
2. Konfirmandenunterricht und Konfirmationen
3. Evangelische Jugend
4. Seelsorge
5. Trauerfeiern
6. Erreichbarkeit von Gemeindebüros und Pfarrämtern
7. Erreichbarkeit der Fachdienste des Diakonieverbandes Hannover-Land


1. Gottesdienste und Veranstaltungen

Aufgrund der genannten Vereinbarung der Bundesregierung mit den Ländern und den Handlungsempfehlungen der Landeskirche Hannovers finden zur Zeit keine Gottesdienste und Veranstaltungen statt.


2. Konfirmandenunterricht und Konfirmationen

Aufgrund der genannten Vereinbarung der Bundesregierung mit den Ländern und den Handlungsempfehlungen der Landeskirche Hannovers findet zur Zeit auch kein Konfirmandenunterricht statt. Die Kirchengemeinden suchen intensiv nach Lösungen, um mit Ihren Konfirmanden in Kontakt zu bleiben.

Hinsichtlich der Konfirmationen haben manche Gemeinden bereits ihre Konfirmandinnen und Konfirmanden kontaktiert, andere befinden sich noch in einer Klärungsphase. Warten Sie daher bitte die Nachricht aus Ihrer Kirchengemeinde ab!


3. Evangelische Jugend

Der Kreisjugenddienst hat die Mitarbeiter*innenschulung (Juleica und Aufbaukurs) abgesagt. Auch das diesjährige Landesjugendcamp wurde abgesagt. Die Teilnehmenden werden informiert. Alle Teilnehmendenbeiträge werden erstattet, so dass keine Kosten für die Jugendlichen und ihre Familien entstehen. Die für den 19. April geplanten Feierlichkeiten zu „40 Jahre KJD“ werden verschoben.
Weiter Informationen: https://www.kjd-burgdorf.de/


4. Seelsorge

Ihre Kirchengemeinden, Pastorinnen und Pastoren sind selbstverständlich weiterhin für Sie erreichbar. Zögern Sie nicht, sich telefonisch zu melden. Die Kontaktdaten finden Sie auf der Website Ihrer Kirchengemeinden. Links zu allen Kirchengemeinden im Kirchenkreis finden Sie hier:
https://www.kirchenkreis-burgdorf.de/gemeinden.html

5. Trauerfeiern

Aufgrund der genannten Vereinbarung der Bundesregierung mit den Ländern und den Handlungsempfehlungen der Landeskirche Hannovers dürfen Trauerfeiern vor allem wegen der Infektionsgefahr in geschlossenen Räumen derzeit nicht in Kirchen und Kapellen sowie kirchlichen und städtischen Friedhofskapellen stattfinden. Die Feierlichkeiten finden bis auf weiteres im engsten (Familien-) Kreis unter freiem Himmel auf dem Friedhof statt.

In Übereinstimmung mit den o.g. landeskirchlichen Empfehlungen werden Trauergespräche mit den Hinterbliebenen nur in kleinem Kreis geführt, sofern dabei die Hygienestandards eingehalten werden. Bei Familien, die unter Quarantäne stehen, ist leider kein Trauerbesuch möglich. Die Pastorinnen und Pastoren führen daher das Gespräch dann telefonisch.

Wenn Angehörige in Quarantäne sind, überlegen die Pastorinnen und Pastoren gemeinsam mit Ihnen, in welcher Form später eine Trauerfeier und Beisetzung stattfinden kann, beispielsweise als aufgeschobene Urnentrauerfeier.

Weitere Informationen zu Trauerfeiern entnehmen Sie bitte den o.g. Handlungsempfehlungen der Landeskirche Hannovers. Vielen Dank.

6. Erreichbarkeit von Gemeindebüros und Pfarrämtern

Die Gemeindebüros sind grundsätzlich erreichbar. Es kann jedoch Einschränkungen beim Publikumsverkehr geben. Nehmen Sie daher bei Bedarf zunächst telefonisch oder per Mail Kontakt mit Ihrem Gemeindebüro auf. Die Öffnungszeiten und Kontaktdaten finden Sie auf den Websites der Kirchengemeinden und der Website des Kirchenkreises:
https://www.kirchenkreis-burgdorf.de/gemeinden.html

Die Pastorinnen und Pastoren sind für Sie erreichbar. Die Kontaktdaten finden Sie auf den Websites der Kirchengemeinden und der Website des Kirchenkreises:
https://www.kirchenkreis-burgdorf.de/gemeinden.html

7. Erreichbarkeit der Fachdienste des Diakonieverbandes Hannover-Land

Die Fachdienste beraten derzeit telefonisch. Hier die Kontaktdaten:

Kirchenkreissozialarbeit / Allgemeine Sozialberatung
Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatung
Telefon 05136 – 897320, Mail dw.burgdorf@evlka.de

Migrationsfachdienst
Mail Migrationsarbeit.dv-hl@evlka.de
Barbara Gebbe, Telefon 05136 – 897342, Mail Barbara.Gebbe@evlka.de
Imke Fronia, Telefon 05136 – 897341, Mail imke.fronia@evlka.de

Soziale Schuldnerberatung
Telefon 05136 – 897315, Mail schuldnerberatung.burgdorf@evlka.de

Fachstelle für Sucht und Suchtprävention
Telefon 05136 – 897330, Mail suchtberatung.burgdorf@evlka.de

Kurenberatung
Telefon 05136 – 897310, Mail susanne.kobusch@evlka.de

Ambulanter Hospizdienst
Telefon 05136 – 897311, Mail hospizdienst-burgdorf@evlka.de

RE_StaRT2
Alryn Zarske, Telefon 0175 – 8296334, Mail zarske@restart2-hannover.de
Jessica Kind, Telefon 0175 – 8221430, Mail kind@restart2-hannover.de

Weitere Infos zu Angeboten des Diakonieverbandes finden Sie hier:
www.dv-hl.de

aktualisiert am 27. März 2020, Kirchenkreis-Öffentlichkeitsarbeit

Weitere aktuelle Nachrichten aus dem Kirchenkreis finden Sie hier:
www.kirchenkreis-burgdorf.de