Decken und Kleidung für Bedürftige gesucht

Die Initiative "Gelbes Haus" bittet um Sachspenden für Wohnungslose

Foto: Kirchengemeinde Hänigsen-Obershagen
Foto: Kirchengemeinde Hänigsen-Obershagen

Hänigsen. Das Gelbe Haus in Hänigsen sammelt für die Wohnungslosenkleiderkammer der Diakonie. Der Winter steht vor der Tür und die Wohnungslosen benötigen dringend warme Sachen. Da in der Region und der Stadt Hannover die Zahl der wohnungslosen Männer, Frauen und Kinder in den letzten Jahren stetig gestiegen ist, benötigt die Kleiderkammer der Diakonie Hannover dringend Sachspenden.

Deshalb ruft das Gelbe Haus zu einer Sammelaktion auf. Benötigt werden:
Warme Decken (keine Federbetten), Schlafsäcke und Isomatten, Winterjacken, warme Kleidung, Mützen, Schals und Handschuhe sowie warme Unterwäsche und Winterschuhe oder Stiefel. Alles bitte sauber und noch tragbar.

Foto: Kirchengemeinde Hänigsen-Obershagen
Foto: Kirchengemeinde Hänigsen-Obershagen

Die Spenden können montags und donnerstags hier abgegeben werden:

in der Zeit von 9 bis 12 Uhr und von 15 bis 18 Uhr
im Gelben Haus, Windmühlenstr. 10 in Hänigsen

Letzter Abgabetermin ist der 14.12.2017.

Selbstverständlich ist es auch möglich seine Sachspende direkt in Hannover in der Berliner Str. 8 abzugeben.

Zurück