Virtuelle Kirche ist Thema beim Internettag

Evangelische Medienarbeit lädt zur Fortbildung ein

Internettag 2019. Grafik: Landeskirche Hannovers
Internettag 2019. Grafik: Landeskirche Hannovers

VR, AR und andere Realitätserweiterungen – was geht und warum immer irgendetwas hakt. Der Internettag 2019 der Digitalen Agentur in der Evangelischen Medienarbeit der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers widmet sich dem Phänomen virtuelle Realität.

Stefan Domke und David Ohrndorf vom Westdeutschen Rundfunk berichten über ihre VR-Projekte „Der Kölner Dom in 360° und VR“ und „glueckauf.wdr.de“. Sie zeigen erfolgreiche Beispiele aus der ganzen Welt und was man daraus auch für kleine 360°-Video-Projekte lernen kann.

Selbstverständlich bietet der Tag Workshops zum Ausprobieren von VR Filmen im eigenen beruflichen und privaten Kontext. Eine Kirche in 360 Grad? Kein Problem. Ein begehbares Jugendzentrum? Machbar. Auch für alle anderen Themen rund um Internet und die Systeme-e ist Platz in den unterschiedlichen Workshops.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Melden Sie sich daher bitte an.

Kontakt, Anmeldung und mehr Infos zum Internettag:
https://www.evangelische-medienarbeit.de/aktuelles/2019_07_09

Zurück