Krippenleiterin geht in den Ruhestand

Kirchengemeinde und Kirchenkreis bedanken sich bei Marlene Deskau für segensreiche Zusammenarbeit

Krippenleiterin Marlene Deskau. Foto: Privat
Krippenleiterin Marlene Deskau. Foto: Privat

„Ein jegliches hat seine Zeit, und alles Vorhaben unter dem Himmel hat seine Stunde.“ Unter diesem Bibelspruch wird die Leiterin der Pauluskrippe, Marlene Deskau, im Rahmen des Gottesdienstes zum Pflanzenfest in den Ruhestand verabschiedet: Sonntag, 17. September 2017 um 10.00 Uhr im Kirchenzentrum der St.-Paulus-Kirchengemeinde Burgdorf, Berliner Ring 17.

Die Kirchengemeinde und der Ev.-luth. Kirchenkreis Burgdorf, als Träger der Einrichtung, bedanken sich für die segensreichen Jahre der Zusammenarbeit. Sie sind herzlich willkommen zu Gottesdienst und Fest.

Zum Download

application/pdf Einladung (1,2 MiB)

Zurück