Wer sind die Neuen?

Glaubenssache

Beate Gärtner ist Pastorin in der Matthäus-Kirchengemeinde Lehrte. Foto: Privat
Beate Gärtner ist Pastorin in der Matthäus-Kirchengemeinde Lehrte. Foto: Privat

„Wer sind die Neuen?“ hieß es in der letzten Woche auf der Titelseite einer Tageszeitung. Und weiter: „Mehr als 200 neue Abgeordnete nahmen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel gestern im Bundestag Platz“. Unterlegt war das Ganze mit einem Foto: es zeigte Angela Merkel beim Lesen einer Broschüre mit Fotos und Kurzporträts der neuen Abgeordneten.

Am 11. März 2018 wählen die Gemeindemitglieder der Hannoverschen Landeskirche ihre neuen Kirchenvorsteher. Deshalb wird es am Anfang des nächsten Jahres in vielen Gemeindebriefen Seiten geben, auf denen sich Kandidaten und Kandidatinnen mit Foto und Porträt vorstellen.

Nur: wer sind diese Neuen? Und: haben wir sie überhaupt?

In der Matthäusgemeinde in Lehrte ist seit etwa einem Monat eine Kandidatenfindungskommission unterwegs. Ausgestattet ist sie mit grundlegenden Informationen über unsere Gemeinde. Sie weiß von den Stärken. Und sie kennt die Herausforderungen. Sie kann über den Arbeitsumfang im Kirchenvorstand Auskunft geben, und sie kann von der Befriedigung der Kirchenvorstandsarbeit berichten.

Was sie aber nicht kann: Kandidaten herbei zaubern.

Wer sind die Neuen? Das hängt entscheidend von Ihnen, den Gemeindegliedern ab: Wenn Sie sich dafür entscheiden, in den vielfältigen Arbeitsbereichen Ihrer Kirchengemeinde mitzuarbeiten, dann werden wir nach der Kirchenvorstandswahl auch „Neue“ haben.

Ich jedenfalls würde mich freuen, am Anfang des nächsten Jahres in einem der Gemeindebriefe Ihr Porträt mit Foto wieder zu finden.

Beate Gärtner ist Pastorin
in der Matthäus-Kirchengemeinde Lehrte

„Glaubenssache - Beiträge und Texte aus Kirche und Religion“ erscheint als Kolumne jeweils samstags im Marktspiegel für Burgdorf und Uetze, sowie im Marktspiegel für Lehrte und Sehnde. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den Kirchen und Religionsgemeinschaften schreiben Beiträge aus ihren Einrichtungen und Arbeitsfeldern, von ihren Erfahrungen und zu dem, was sie zeitaktuell gerade beschäftigt.

Infoveranstaltung zur Arbeit im Kirchenvorstand

Wenn Sie sich grundsätzlich zur Arbeit im Kirchenvorstand informieren möchten, sind Sie auch herzlich zu einer Info-Veranstaltung am 24. November 2017 im St.-Paulus-Kirchenzentrum Burgdorf eingeladen.
Klicken Sie auf diese Zeile und Sie werden zur Einladungsseite weitergeleitet.

Zurück