Livestreaming mit Kompetenz

Kreisjugenddienst bietet umfassende Forbildung zur Medienkompetenz an

Foto: Kreisjugenddienst Burgdorf
Foto: Kreisjugenddienst Burgdorf

Burgdorf/online. Im Livestream-Projekt des Kreisjugenddienstes haben Jugendliche die Möglichkeit sich unter fachkundiger Begleitung als Reporterin vor der Kamera oder als Showmaster zu versuchen. Auch in der dazugehörigen Technik können sie sich ausprobieren. So haben die Medieninteressierten Gelegenheit, Ideen für Onlineformate umzusetzen oder auch erst Ideen zu entwickeln. Weitere Informationen zu den Schulungen vor Ort und online gibt es auf der Website des Kreisjugenddienstes.

Am 15. August 2020 von 11.30 bis 15 Uhr gibt es eine Onlineschulung mit dem Evangelischen Mediendienst aus Bramsche, in dem die Jugendlichen lernen, wie man mit der Technik umgeht, die die Evangelische Jugend im Kirchenkreis extra für dieses Projekt angeschafft hat. Jede Menge Licht, Stative, Kamera, Mikros und mehr.

Am 20. August 2020 von 17.30 bis 20 Uhr findet ebenfalls online, eine Schulung zum Thema "Medienpädagogik" statt. Der Referent Julix Kettler erklärt, worauf es bei Onlineformaten zu achten gilt und welche Tools, sich gut nutzen lassen.

Am 22. August 2020 findet dann von 10 bis 16 Uhr eine Kreativwerkstatt im Gemeindehaus der St.-Pankratius Gemeinde an der Lippoldstraße in Burgdorf statt. Zu diesem Termin können sich Jugendliche online oder analog anmelden. Nach einem Einstieg von unserem Medieenpädagogikreferenten Julix Kettler entwickeln die Jugendlichen gemeinsam Formate, die sie streamen wollen: Jugendgottesdienste, Konzerte, Quizshows, ... alles ist möglich.

Mehr Informationen und Anmeldung >>

Zurück