Konto des Nothilfe-Fonds

Inhaber:
Kirchenkreis Burgdorf

Stadtsparkasse Burgdorf
IBAN:
DE14 2515 1371 0000 0072 11
BIC:
NOLADE21BUF

Verwendungszweck:
Nothilfe-Fonds

Kontakt

Für Helfende:

Beirat:
nothilfefonds@kirchenkreis-burgdorf.de

Superintendentur des Ev.-luth.
Kirchenkreises Burgdorf:
Tel. (0 51 36) – 88 89-0

Für Hilfesuchende:

Bitte wechseln Sie auf die Seiten "Beratung & Hilfe".

Hilfe bekommen ...

... oder spenden für Menschen in Not

Flyer des Nothilfe-Fonds. Grafik: iStock.com/Vectorig; Gestaltung: Annette Lührs
Flyer des Nothilfe-Fonds. Grafik: iStock.com/Vectorig; Gestaltung: Annette Lührs

Für Hilfesuchende

Der Nothilfe-Fonds des Kirchenkreises bietet Menschen, die sich in einer akuten wirtschaftlichen Notsituation befinden und die keine ausreichende Unterstützung durch die Sozialsysteme bekommen, schnell und unbürokratisch finanzielle Unterstützung.

Für Helfende

Für Menschen, die dieses Anliegen des Kirchenkreises finanziell unterstützen möchten, ist der Nothilfe-Fonds eine sinnvolle Spendenmöglichkeit.

Der Fonds unterstützt Menschen,

  • die sich in einer der Kommunen Burgdorf, Lehrte, Sehnde und Uetze aufhalten,
  • durch eine Einrichtung des Diakonieverbandes Hannover-Land (DVHL) beraten werden und
  • sich nachweislich in einer wirtschaftlichen Notlage befinden.

Beispiele für eine Förderung:

  • Hilfe bei drohender Stromsperre
  • teilweise oder ganze Finanzierung bei Anschaffung einer Waschmaschine o.ä.
  • Schulranzen für Kinder einer/eines Alleinerziehenden


Finanzierung des Nothilfe-Fonds

Die finanziellen Mittel des Fonds werden ausschließlich über Spenden und Kollekten generiert.

Die Zahl der Menschen, die finanzielle Unterstützung aufgrund einer Notlage benötigen steigt. Der Nothilfe-Fonds braucht deshalb Ihre Unterstützung. Sie helfen damit Menschen in einer schlimmen Krise.

Wir sind Ihnen dankbar für Ihre Spende. Selbstverständlich stellen wir Ihnen gerne eine Spendenbescheinigung aus.

Das sind die Mitglieder des Beirates

Der Beirat des Nothilfe-Fonds. Foto: Stefan Heinze
Stefan Germis (ehrenamtlich, von links), Sabine Preuschoff (Superintendentin des Ev.-luth. Kirchenkreises Burgdorf), Kerstin Nebel, Diana Wissmach (beide ehrenamtlich) und Friedhelm Neumann (Kirchenkreissozialarbeiter, Diakonieverband Hannover-Land). Foto: Stefan Heinze